Dr. Lachini, Öblarn (Steiermark)

Österreich. Gute Luft für die Arztpraxis.

Für Arztpraxen sind gute Luft und angenehme Temperaturen ein Muss. Dr. Sassan Lachini im steirischen Bergdorf Öblarn geht mit gutem Beispiel voran: Er hat die Komfortlüftung Hoval HomeVent comfort FR (500) und die Wärmepumpe Hoval Belaria SRM (16) gewählt. Das Duo hat System.
Empfang

Er hat an alles gedacht, als er seine neue Praxis plante: „Wir haben darauf geachtet, dass die Anordnung der Räume unsere Handlungsabläufe abbildet“, berichtet Sassan Lachini. Er ist Arzt für Allgemeinmedizin sowie Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin. Gemeinsam mit dem beratenden Architekten Wolfgang Berger hat er ein klares, funktionelles Konzept erarbeitet, das auch mit Licht und Farben arbeitet: Grün für den Empfangs- und Wartebereich, Gelb für die Behandlungsräume, das Labor und die Physiotherapie, Rot für die separate Rettungszufahrt.

Die Lüftung, die für alles sorgt

Die Praxis mit integrierter Apotheke ist gut besucht. Vor allem im Empfangs- und Wartebereich halten sich oft viele Patientinnen und Patienten gleichzeitig auf. Dicke Luft, das darf es hier dennoch nicht geben. Dafür sorgt die Wohnraumlüftung Hoval HomeVent comfort (500), die sowohl Wärme als auch Feuchte zurückgewinnt und die im Winter zudem die Raumluft angenehm feucht hält.

Und die Luft ist erst noch pollenarm

Behandlungsraum

Die gründliche Planung der 260 m2 grossen Praxis kommt auch der Komfortlüftung zugute: Die Zuluft wird vor allem im Warteraum eingebracht und die Abluft in erster Linie dort ausgelassen, wo behandelt wird und wo die Luft unangenehm werden könnte. Das Gerät selber ist so platziert, dass es den Personenfluss nicht behindert. Die gute Durchlüftung beseitigt Gerüche, zum Beispiel von Wunden, starken Rauchern und Parfüm. Und allergische Personen freuen sich über eine pollenarme Luft in der Praxis.

Zwei, die sich bestens ergänzen

Die modulierende Wärmepumpe Hoval Belaria SRM (16), die ihre Heizleistung laufend anpasst, ergänzt die Komfortlüftung optimal. Umgekehrt profitiert die Luft/Wasser-Wärmepumpe in Split-Ausführung auch von der Komfortlüftung, da diese die Wärme zurückgewinnt.

Die perfekte Installation durch den Hoval-Partner Maxonus in Admondt trägt das Ihre dazu bei: Die Wohnraumlüftung Hoval HomeVent comfort FR (500) und die Luft/Wasser-Wärmepumpe Hoval Belaria SRM (16) fügen sich zum umweltschonenden Gesamtsystem, das auch Betriebskosten sparen hilft. Genauso wichtig sind Sassan Lachini die zufriedenen, entspannten Gesichter seiner Patientinnen und Patienten und seines Teams.